• DE

Ausschreibung Pokalregatta Flensburg Fahrensodde Folkeboote

2021 wird die Pokalregatta erstmalig in Fahrensodde ausgetragen und gleichzeitig als  offene Landesmeisterschaft Schleswig-Holstein ausgeschrieben.

Veranstalter der Landesmeisterschaft
Seglerverband Schleswig-Holstein (SVSH); Winterbeker Weg 49, 24114 Kiel
Ausrichtende Vereine und Veranstalter der Pokalregatta
Flensborg Yacht Club, Ewoldtweg 2; Segler-Vereinigung Flensburg, Fahrensodde 16, 24944 Flensburg in Regattagemeinschaft Fahrensodde Gbr. Kontakt: info@regattagemeinschaft.eu

Regattagebiet und Bahnen
Das Regattabüro befindet sich auf dem Gelände der Segler-Vereinigung Flensburg. Das Wettfahrtgebiet liegt unmittelbar vor dem Yachthafen Fahrensodde in der Flensburger Innenförde. Die Anfahrt zur Startlinie beträgt max. 3,0 Seemeilen. Es werden Up-and-Down-Wettfahrten gesegelt.

Klassen, Regeln und Wertung
Die Regatta unterliegt den Regeln, wie sie in den Wettfahrtregeln Segeln der World Sailing, Ausgabe 2021 - 2024, und der Meisterschaftsordnung des SVSH festgelegt sind und ist für alle nordischen Folkeboote ausgeschrieben. Die Gesamtwertung erfolgt nach dem Low-Point-System.

Ranglistenfaktor = 1,35

Zeitplan 2021  – Pokalregatta Flensburg Fahrensodde
Registrierung und Regattabüro: ab 28.05.2021 von 17:00 – 19:00 Uhr

Erstes Ankündigungssignal 29.05.2021 10:55 Uhr; geplant sind bis zu 5 Wettfahrten
Erstes Ankündigunssignal 30.05.2021 9:55 Uhr geplant sind bis zu 3 Wettfahrten
Am letzten Wettfahrttag wird kein Ankündigungssignal nach 14:30 Uhr gegeben

Meldegeld und Meldungen
Das Meldegeld beträgt 60,- €.  Online-Meldung unter www.manage2sail.com . Ausschreibung und Segelanweisungen auch unter www.regattagemeinschaft .eu nebenstehend als Download

Meldeschluss
30.04.2021; Nachmeldungen sind gegen eine zusätzliche Gebühr möglich.

Preise
SVSH-Urkunden für die ersten drei Plätze der offenen Landesmeisterschaft SH und diverse Wander- und Sachpreise.

Die vollständige Ausschreibung steht rechts als Dowwnload bereit.

Änderungen durch Ausschreibung und Segelanweisung bleiben vorbehalten!